Kulturpreisträger 2018 des Landkreises Regensburg

Programm  2022    


1. Konzert

Dienstag, 29. März 2022, 19:00 Uhr, Stadthalle Neutraubling  

Klavierabend mit Anna Khomichko  

"Vergessene Weisen"  Klavierwerke russischer Komponisten 


Nikolai Karlowitsch Medtner (1881-1951)


Vergessene Weisen op. 38 Nr. 6 Canzona serenata
Skazka („Märchen“) op. 51 Nr. 3
Skazka op. 26 N. 3
Vergessene Weisen op. 38 Nr. 3 Danza festiva


Alexander Nikolajewitsch Skrjabin (1872 - 1915 )

Sonate Nr. 3 op. 23 in fis-Moll

Sergei Wassiljewitsch Rachmaninov. (1873-1943)

Variationen über ein Thema von Corelli op. 42
Moments musicaux op. 16

 

 

Anna Khomichkos künstlerische Erscheinung besticht durch eine starke musikalische Überzeugungskraft. Kritiker heben besonders ihr von Intelligenz und Reife geprägtes Spiel hervor. Ihr vornehmer Anschlag und wohl bedachte Interpretationen erschaffen eine erstaunliche Zartheit des Klangs. Annas faszinierende Darbietungen haben bereits Zuhörer in vielen Ländern der Erde begeistert. Gepriesen für ihr umfangreiches Repertoire, das von Scarlatti bis zur Musik des 20. Jahrhunderts reicht, befasst sich Anna sowohl mit der Musik des Barocks und der Klassik als auch mit der Musik aus Annas russischer Heimat. Anna Khomichkos faszinierende Persönlichkeit und ihr Charisma zieht jedes Publikum – nicht nur bei ihren Bühnenauftritten, sondern auch bei ihren Live-Moderationen – sofort in den Bann. 

"Anna Khomichko ist eine hervorragende Musikerin und Pianistin. Als Künstlerin am Klavier hat sie ein eigenes unverwechselbares Antlitz. Ihr Spiel zeichnet sich durch eine erlesene Anschlagskultur, eine starke emotionale Beteiligung, Form- und Stilgefühl aus." - Prof. Grigory Gruzman

 

Bild in Lightbox öffnen (open image in lightbox). Anna Khomichko am 29.3.2022 in der Stadthalle Neutraubling
Foto Schicker