-

Mit Unterstützung durch den Landkreis Regensburg

 

Foto: Frank Rossbach
 
 

Sonntag, 20. September 2020, 19:00 Uhr, Spielstätte offen

Minguet  Quartett

 

Ulrich Isfort                                                             1.Violine

Annette Reisinger                                                    2.Violine

Aroa Sorin                                                               Viola

Matthias Diener                                                       Violoncello

 

Joseph Haydn (1732-1809 )                 Streichquartett op. 77 Nr. 2 F-Dur

Giuseppe Verdi  (1813-1901)                Ave Maria - Scala enigmatica armonizzata a 4 voci miste     

Ludwig  v. Beethoven (1770-1827)      Heiliger Dankgesang aus dem Streichquartett op. 132

Ludwig  v. Beethoven                            Streichquartett op. 131   cis-Moll   

 

Das Minguet Quartett - gegründet 1988 - zählt heute zu den international gefragtesten Streichquartetten und gastiert in allen großen Konzertsälen der Welt, wobei seine so leidenschaftlichen wie intelligenten Interpretationen für begeisternde Hörerfahrungen sorgen – „denn die Klang- und Ausdrucksfreude, mit der das Ensemble die Werke zur Sprache bringt, belebt noch das kleinste Detail“ (Frankfurter Allgemeine Zeitung)

Große Ensembles haben ihren eigenen Klangcharakter, das gilt für Orchester von Rang ebenso wie für Streichquartette. Das Minguet Quartett ...das weltweit und erfolgreich unterwegs ist, (hat) einen eigenen charakteristischen Ton, der geprägt ist von Herbheit, elastischer Strenge und erdigen Farben. (Harald Eggebrecht - SZ 6/2019)